Modul 138, VND, Vertiefung naturheilkundlicher Diagnostik

Inhalt: Grundlagen der Kopf bis Fuss Untersuchung im I.P.P.A.F Schema (Inspektion, Palpation, Perkussion, Auskultation und Funktionsprüfung). Grundlagen der Gesprächsführung und Dokumentation. Erkennen von Risiko Indikationen. Grundlagen der TEN Befunderhebung. Grundlagen des Zungenbefundes. Erkennen und zuordnen von Pathologien aufgrund von: Farb- und Formveränderungen, Funktionsveränderungen von: Psyche, Herz, Gefässe, Nerven, Gelenke. Durchführen von: Beurteilung des Haut- und Gefässbildes, Blutdruckmessung, Gefässtests (Venentest, arterielle Durchblutung, Pulstaststellen), Herzklappenauskultation, Kratzauskulta-tion, pulmonale Auskultation, Perkussion der Zwerchfellgrenze, Palpationen, Gelenk-Funktions-tests, neurologische Tests (zentral und peripher) inkl. Geruchs- und Koordinationstest, Beurteilung des Trommelfells mittels Otoskop, Weber-Rinne Test; Durchführen und Auswerten von Urinbefunden; Benennen der wichtigsten Blutlabor – Parameter.

Weiterbildung

Dauer: 63 Unterrichtsstunden

Unterrichtszeiten: 8.30-12.00/13.00-16.30 Uhr

Kosten: Fr. 1'575.-

Abschluss: Weiterbildungsbestätigung

Voraussetzungen: Berufsmasseur/in, Med. Masseur/in, Naturheilpraktiker/in, sonstige medizinische Berufe

 

Lassen Sie sich jetzt von unseren Ausbildungsexperten in Rapperswil SG, Zürich-Altstetten, Bern und Chur beraten oder fordern Sie noch heute unverbindlich unsere Unterlagen an.

Kursorte:

Modul 138, VND, Vertiefung naturheilkundlicher Diagnostik (63 Std. / Fr. 1'575.-)

Rapperswil Zürich Bern Chur

donnerstags, 9 Tage
ab 28.10.2021

freitags, 9 Tage
ab 17.06.2022

dienstags, 9 Tage
ab 19.09.2023

freitags, 9 Tage
ab 26.11.2021

montags, 9 Tage
ab 23.05.2022

freitags, 9 Tage
ab 10.11.2023

freitags, 9 Tage
ab 05.11.2021

montags, 9 Tage
ab 16.05.2022

donnerstags, 9 Tage
ab 13.10.2022

freitags, 9 Tage
ab 17.11.2023

montags, 9 Tage
ab 24.10.2022

montags, 9 Tage
ab 23.10.2023

 

Melden Sie sich jetzt für dieses Modul an oder kontaktieren Sie uns für weitere Infos. Mehr Informationen erhalten Sie auch an unseren Infoabenden in Rapperswil, Zürich, Bern und Chur.