Trainer/in Fitness- und Gesundheitstraining mit SVBO-Branchenzertifikat

Sie besitzen schon eine schulische Grundausbildung zum Fitnesstrainer im Fitnessbereich auf EBQ-Stufe 1 bis 2 und möchten durch das SVBO-Branchenzertifikat eine in allen Fitnesscentern und bei den wichtigsten Verbänden und Trägerschaften anerkannte höhere berufliche Qualifikation auf EBQ-Stufe 3 abschliessen?

Aufbauend auf Ihrer Ausbildung zum/r Fitnesstrainer/in vertiefen Sie Ihr Fachwissen zu Sportverletzungen und Pathologien, Methodik, Didaktik und Lernpsychologie im Fitnesstraining, Ihre Trainingsskills zu Workouttraining, Ausdauertraining und Rückentraining und schliessen Ihre Ausbildung mit vier Abschlussprüfungen ab, die sowohl vom SVBO als auch von der OdA BuG anerkannt werden.

Durch den Nachweis von 1'000 Praxisstunden in einem Fitnesscenter und einen gültigen BLS-AED-Nachweis erhalten Sie das SVBO-Branchenzertifikat. Aufbauend auf diesem Branchenzertifikat kann die nächste Qualifikationsstufe zum/r Gesundheitstrainer/in mit SVBO-Branchenzertifikat auf EBQ-Stufe 4 angestrebt werden.

Ausbildung

Dauer: 70 Stunden, ca. 1/2 Jahr

Unterrichtszeiten: 8:30-12:00 / 13:00-16:30 Uhr

Abschluss: Trainer/in Fitness- und Gesundheitstraining mit SVBO-Branchenzertifikat (1000 Stunden Praxisnachweis werden vorausgesetzt)

Arbeitsort: Fitnesscenter, Fitnessabteilung in Wellnesshotels Wellnessanlagen und Gesundheitscenter

Lassen Sie sich von unseren Ausbildungsexperten beraten oder bestellen Sie unsere Unterlagen.

Ausbildungsstandort: Zürich

Ausbildungskosten:
Lehrgang: Fr. 2'500.-
Einschreibegebühr: Fr. 250.-
Examenskosten: Fr. 750.-

Starts: 2 x im Jahr
Tagesschule: donnerstags

Präsenzunterricht: 70 Std.
Angeleitetes Online-Selbststudium: 140 Std.
Selbstlernzeit: 70 Std.
Homeworks: 70 Std.
Ausbildungszeit total: 350 Std.

Lassen Sie sich von unseren Ausbildungsexperten beraten oder bestellen Sie unsere Unterlagen.

  • Sie leiten in Fitness-, Gesundheits- oder Bewegungscentern Einzelpersonen oder Gruppen beim Ausführen von Bewegungen an. Die ganzheitliche Beratung in Bezug auf Bewegung, Entspannung und Ernährung steht dabei im Zentrum.
  • Beratungen stützen Sie auf ihrem aktuellen und fundierten Fachwissen zur Anatomie, Physiologie und Trainingslehre ab.
  • Sie führen Datenerhebungen oder Testings mit ihren Kunden durch und leiten daraus geeignete Trainingsprogramme ab.
  • Unter Berücksichtigung der vorgegebenen Unternehmensregeln erledigen Sie alle Tätigkeit selbstständig im Trainingsprozess, von der Aufnahme über die Zielberatung, das Erstellen individueller Trainingsprogramme für gerätegestütztes und geräteunabhängiges Training sowie dessen Instruktion und periodische Erfolgskontrolle bis hin zur Abonnementsverlängerung oder Austrittsmanagement.
  • Zur Planung von Erst- bis zu fortlaufenden Optimierungstrainings orientieren Sie sich anhand ihres breiten Wissens in den Bereichen Trainingsprinzipien, -inhalten, -methoden sowie der Trainingssteuerung.
  • Sie beraten, betreuen und beaufsichtigen Trainierende eines Fitness-, Gesundheits- oder Bewegungscenters.
  • Sie verkaufen selbstständig die Produkte und Dienstleistungen ihres Arbeitgebers.
  • Anhand von Leitzielen erstellen Sie Unterrichtsplanungen und wählen dazu gezielt Medien und Methoden sowie passende Sozialformen aus.

Workout-Training, Cardiotraining, Rückentraining, Methodik, Didaktik und Lernpsychologie, Vorbereitungskurs Basismodulprüfungen, Online-Kurs: Funktionelle Bewegungslehre, Online-Kurs: Grundlagen der Ernährungslehre und Online-Kurs: Pathologie II

Melden Sie sich jetzt für diesen Lehrgang an oder kontaktieren Sie uns für weitere Infos.
Mehr Informationen erhalten Sie auch an unseren Infoabenden.